Rezepte.

(*) Pilzpfanne mit Hack.
Für ca. 3-4 Personen.
Anmerkung: Sofern keine frischen Champignons zur Verfügung stehen, kann man auch tiefgekühlte verwenden. Diese sind zumeist schon kleingeschnitten.
Aber: Bitte keine Pilze aus der Dose nehmen!
Für die vegetarische Variante einfach mehr Pilze statt Hackfleisch verwenden. =)
Evtl. auch etwas Gemüse (z.B. Erbsen, Mais, oder Gemüsemix) hinzugeben.

Zutaten: Zubereitung:
  • 500 Gramm Hackfleisch (gemischt)
  • evtl. 1 kleine Zwiebel
  • 1 Schale frische Champignons (kann auch mehr sein)
  • 1 Becher Schmand (wahlweise auch [Kräuter] Créme Fraîche)
  • ca. 200 mLiter Milch oder Sahne
  • Salz, Pfeffer, Gewürze (Thymian, Petersilie, Schnittlauch, etwas Chilipulver)
  • Reis oder Nudeln als Beilage.
  1. Zwiebel kleinhacken und in einer Pfanne glasig andünsten.
  2. Hackfleisch dazugeben und gut anbraten.
  3. Champignons putzen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
  4. Dann die Pilze mit in die Pfanne geben und alles gut durchschmoren lassen.
  5. Schmand hinzugeben, gut durchrühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer und übrigen Gewürzen kräftig würzen, mit Milch bzw. Sahne abschmecken.
  7. Die Masse sollte nicht zu trocken sein!
  8. Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze noch etwas nachschmoren lassen.
  9. Dazu am besten Reis servieren. (Nudeln gehen auch.)