Rezepte.

Olivenbrot (Eliopitta).
Dieses Rezept bekam ich von einer lieben Freundin, wir hatten es einmal zusammen ausprobiert und waren ganz begeistert.
Dazu schmeckt (selbstgemachtes) Tzatziki.
Achtung! Kein Brot für den Brotbackautomaten!

Zutaten: Zubereitung:
  • 800 Gramm Mehl
  • 1 Eßlöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 mLiter Wasser
  • 50 mLiter Olivenöl
  • 1 Eßlöffel getrocknete Minze
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 350 Gramm Oliven (ohne Kern)
  • (1 verquirltes Eigelb zum Bestreichen)
  1. Ofen auf 190C vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben. Mulde in die Mitte drücken.
  3. Wasser, Olivenöl, Minze, gehackte Zwiebel und Oliven dazugeben und mit einem Holzlöffel zu einem festen Teig verrühren.
  4. Mindestens 10 Minuten kneten, bis er weich ist.
  5. Mit Frischhaltefolie zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
  6. Teig erneut kneten und zu einem runden Brotlaib formen (Durchmesser ca. 24 cm).
  7. Runde Form einfetten und Teig hineinlegen.
  8. 50 Minuten backen und 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Eigelb bestreichen.
  9. Vor dem Servieren auf Gitterrost abkühlen lassen.