Rezepte.

Kalter Hund.
Ein Klassiker!

Zutaten: Zubereitung:
  • 250 Gramm Kokosfett
  • 250 Gramm Butterkekse
  • 125 Gramm Puderzucker
  • 2 Eier
  • 2 Eßlöffel Kakao (bitteren, keinen Fertigdrink!
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Fläschen Rum-Aroma
  1. Puderzucker, Vanillezucker, Kakao, Rum-Aroma und die Eier mit dem Rührgerät glattrühren.
  2. IN einem Topf das Kokosfett auf kleiner Flamme schmelzen lassen und unter die Kakaomasse rühren.
  3. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  4. Jetzt eine Schicht Kekse in die Form legen, dann eine dünne Schicht Kakaomasse, dann wieder eine Schicht Kekse, usw. bis Kakaomasse und Kekse verbraucht sind.
  5. Den Schichtkuchen in den Kühlschrank stellen.
  6. Nach 2-3 Stunden, wenn er hart geworden ist, kann man ihn in Scheiben geschnitten servieren.
  7. Im Kühlschrank aufbewahren!